*** Workshops/Retreats 2019 ***

Mehr Informationen und Anmeldung bitte über den Link zum jeweiligen Veranstalter!

NEUER TERMIN: 26./27.01.2019  in München, Yogastudio Sports & Health :

Vom guten Umgang mit Gefühlen

Yoga und Psychologie Workshop (70% Praxis – 30% Theorie):

  • Was sind Gefühle aus tantrisch-buddhistischer und westlich psychologischer Sicht? Was ist ihre Funktion und ihr Sinn?
  • Die Notwendigkeit der Ent-Negativierung von Angst, Wut und Traurigkeit
  • Embodiment-Techniken und Yoga-Asana-Praxis zur Verbesserung des Zugangs zu Gefühlen sowie zur Emotionsregulation
  • Basis-Meditationen zur Stärkung wohlwollend zulassender Achtsamkeit
  • Spezifische Achtsamkeitstechnik für den Umgang mit schwierigen Emotionen

„Traue der Energie, die durch dich kreist. Traue und dann gib dich noch mehr hin. Sei die Energie. Weise nichts ab. Folge jeder Empfindung bis zu ihrem Ursprung in der großen Weite und in reiner Präsenz.“         (Donna Faulds)

*  23./24.03.2019  in München, Yogastudio Sports & Health :

Yoga als tiefe innere Verbindung mit sich selbst

Entdecke in diesem Workshop Yoga als einen ganz persönlichen inneren Prozess. Denn es gibt nichts zu erreichen im Yoga. Es geht nur darum, heim zu kommen, und das Innerste sich entfalten zu lassen.

Was dich erwartet:

  • Asana, Achtsamkeit und Meditation
  • explorative, kreative Yoga-Praxis und Anleitung zu intuitiver Bewegung
  • Imaginationen und Übungen zur Vertiefung der Asana- und Selbsterfahrung

Wie wäre es, wenn sich dein Yoga so natürlich und selbstverständlich von innen entfaltet, wie eine Blüte sich öffnet, ein Baum sich verwurzelt, ein Tier sich fortbewegt?

* 07./08.06.2019 in Kreuzlingen, yoga grenzenlos:

Die universellen Ausrichtungsprinzipien und die Kunst des Unterrichtens

Der 7-stündige Workshop findet im Rahmen des Teacher Trainings 2019 statt –  eine Teilnahme als Gast ist möglich! Bitte mit yoga grenzenlos Kontakt aufnehmen!

*13.-15.09.2019  in Frankfurt, Balance Yoga Institut :

Weiterbildung: Yoga und Psychologie (Kerstin Portscher) und Arbeit mit Chakren (Ilana Begovic)

Yoga versteht sich seit jeher vor allem als ein Weg der Selbsterkenntnis. Über das Durchdringen und „in Einklang bringen“ aller Schichten des Seins, der fünf Koshas, erfahren wir unsere „wahre Natur“, erleben Ganzheit und Heilung.

Im ersten Teil dieses Moduls geht es nicht darum, mit der Yogapraxis „irgendwo hinzukommen“, sondern nur darum „heim zu kommen“. Entdecke deine persönliche, intuitive Yogapraxis als einen heilenden Raum der Zuflucht und des Wachstums.
Insbesondere über die Beruhigung des Nervensystems können wir uns physisch, emotional und spirituell tiefer öffnen für die Erfahrung des eigenen, innersten Wesenskerns.

Inhalte:
• Meditations-Praxis
• Kreative Asanapraxis und Bewegungsimprovisation
• Körperorientierte Selbsterfahrung und Psychologische Techniken
• Einführung in Metta, Vipassana und Achtsamkeitstechniken
• Theorie und Erfahrung der „5 Schichten des Körpers“ (Koshas) bzw. des „inneren Körpers“

Im zweiten Teil des Moduls lernen wir das Chakrasystem kennen. Welche Körperhaltung benutzen wir, um verschiedene Chakren zu öffnen, zu stimulieren oder zu entspannen? Wie lesen wir den Körper, um die Funktionsweise der Chakren zu verstehen? Wie kombinieren wir Gegensätze wie Öffnen und Schließen, Halten und Freigeben, Laden und Entladen, um Energie durch das gesamte Körper-Geist-System zu pumpen? Wie integrieren wir Atem, Mantra und Mudras in unsere Chakren-Praxis?

*31.10-03.11.2019  Gutsalm Harlachberg, Bodenmais, Yogalife :

Yoga-Reatreat: SPANDA – Umarme deine Leben

mit Kerstin Portscher und Marion Bierling

Kerstin und Marion – beide in der Tradition des Anusara® Yoga zuhause – geben Dir in diesem Retreat Raum, Inspiration und einen sicheren Rahmen, um Deine Lebendigkeit mit all ihren unterschiedlichen Aspekten durch Yoga zu entdecken und zu umarmen. Komme mit auf diese Entdeckungsreise und erlebe nicht nur Deinen Körper in heilender Bewegung, sondern Dein ganzes Sein als eine pulsierende, atmende Einheit.

Alle Yogaklassen sind für alle Level geeignet. Mit Variationen werden Geübte auf ihre Kosten kommen und auch Einsteiger einen angepassten Zugang zum Yoga finden.

Die Gutsalm Harlachberg liegt im idyllischen Bayerischen Wald und ist ein in baubiologischer Holzbauweise erbautes Almdorf. Teils im Wald, teils auf hügeligen Wiesen um eine kleine Kappelle und einen Waldteich gelegen, bieten sich von allen Gebäudeteilen atemberaubende Blicke in das weitläufige Naturgelände der Gutsalm und damit den idealen Rahmen zur Entschleunigung vom Alltag.

Mehr Informationen und Anmeldung bitte über den Link zum jeweiligen Veranstalter!

„Kerstin´s Unterricht ist geprägt von Leichtigkeit inmitten anstrengender Asanas, von Fröhlichkeit und ihrer sanften Stimme. Insbesondere in ihren Workshops motiviert sie auf inspirierende Art zur Selbst-Reflexion „über die Matte hinaus“. Zudem ist es ein Vergnügen, Kerstin als Lehrerin in Einzelstunden zu erfahren. Auf meine Anliegen und Bedürfnisse ging Kerstin mit viel Einfühlungsvermögen und Spontanität ein, sodass ich die Privatstunden als besonders wertvoll auf meinem Yoga-Weg erlebte.“  Stefan